15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 http://dielinke-wolfsburg.de 300 true
Wolfsburg

Wolfsburg braucht 400 zusätzliche ErzieherInnen. KiTa-Qualität erhalten!

Es ist gut, dass in Wolfsburg weitere Kitas gebaut werden, denn der Bedarf ist vorhanden. Doch schon heute haben unsere Kindertagesstätten und Familienzentren einen leichten Personalmangel. In den nächsten 3 Jahren wird sich dieses Problem zuspitzen. Denn 400 zusätzliche ErzieherInnen werden für die neuen Einrichtungen gebraucht. Die Stadtelternvertretung hatte bereits einer Anhebung der Kita-Gebühren zugestimmt, unter...ALLES LESEN

Arbeitsplatzsicherung statt Vorstandsboni

Während bereits über 1600 Leiharbeiterinnen und Leiharbeiter wegen des Abgasskandals ihre Arbeitsplätze verloren haben, will das dafür verantwortliche Management auf keinen Cent der Bonuszahlungen verzichten. Der Kompromiss den Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) mit Matthias Müller geschlossen hat läuft darauf hinaus, dass das Management vorerst auf 30 Prozent der Bonuszahlung verzichtet und es dieses Geld 3 Jahre...ALLES LESEN

90.000 Menschen bei Anti-TTIP-Protest in Hannover

DIE LINKE aus Wolfsburg und Niedersachsen beteiligte sich vielen Mitgliedern an der Anti-TTIP-Demonstration, die am 23. April 2016 in Hannover stattfand. Viele Organisationen beteiligten sich an dem Protest. Mit dabei waren auch ATTAC, der Bund für Umwelt und Naturschutz, Campact, Gewerkschaften, Greenpeace und viele mehr. Laut Veranstalter nahmen insgesamt 90.000 Menschen an der Demonstration teil. Bastian Zimmermann,...ALLES LESEN

Jürgen Lerchner: Müssen Wolfsburger sterben, weil die Stadt am Rettungsdienst spart?

Der Rettungsdienst in Wolfsburg erfüllt nur schlecht die von Rettungsmedizinern empfohlenen Hilfsfristen. Dies geht aus der Antwort der Verwaltung auf eine von Ratsherr Jürgen Lerchner gestellten Anfrage zur Lebensrettung in Wolfsburg hervor. „Ich habe eine Reportage des Fernsehmagazins Plusminus im März zum Anlass genommen, der Sache auf den Grund zu gehen“, erklärt der Ratsherr der...ALLES LESEN

A 39 Erweiterung aus dem Bundesverkehrswegeplan streichen

Resolution der gemeinsamen Mitgliederversammlung der Kreisverbände Celle, Gifhorn, Heidekreis, Lüneburg-Dannenberg, Nienburg, Schaumburg und Wolfsburg. DIE Linke im Osten Niedersachsens lehnt die weitere Planung und den Bau der Autobahn A 39 zwischen Wolfsburg und Lüneburg ab. Wir fordern die Landesregierung und insbesondere DIE GRÜNEN auf, sich für die Streichung dieses überflüssigen Autobahnneubauprojektes aus dem Entwurf des...ALLES LESEN
Parteitagsdelegierte

Unsere Delegierten zum Bundesparteitag sind gewählt.

Die Mitgliederversammlung der Kreisverbände Celle, Gifhorn, Heidekreis, Lüneburg-Dannenberg, Nienburg, Schaumburg und Wolfsburg wählte die gemeinsamen Delegierten zum Bundesparteitag der Partei DIE LINKE. Zur Mitgliederversammlung, die im Büro der Linken Gifhorn stattfand, waren alle Mitglieder dieser Kreisverbände eingeladen. Auf der Wahlversammlung gab es keine konkurrierenden Kandidaturen. Als Delegierte gewählt wurden: Birgit Meier (Kreisverband Celle), Arne Brix...ALLES LESEN

Ostermarsch: Die SPD darf nicht nur von Frieden reden. Wir wollen Taten.

Wie in der ganzen Republik haben sich auch in Wolfsburg Menschen zum Ostermarsch für den Frieden zusammen gefunden. Mitglieder unserer Partei waren natürlich auch dabei. Für meine Partei, die die einzige im Deutschen Bundestag ist, die noch nie einem Kriegseinsatz zugestimmt hat, fühle ich mich nun verpflichtet, nachträglich ein Kritik-Geschenk zu verteilen. Sich für Frieden einzusetzen darf sich...ALLES LESEN