Kategorie Archiv: Startseite

Ratsherr Bastian Zimmermann hat nachgefragt: 370 Stromsperren im Jahr 2018.

Ratsherr Zimmermann fragte im Sozialausschuss am 26. Juni 2019 nach, wie hoch die Anzahl der Stromsperren in Wolfsburg ist. DIE LINKE thematisiert solche Stromsperren bundesweit. Unter diesen Sperren leiden vor allem Kinder und Kranke. Frau Cromberg, Geschäftsführerin der Caritas, berichtete, dass Stromsperren häufiger Thema im Rahmen der Schuldnerberatung des Verbandes sind. Sozialdezernentin Monika Müller sagte […]

Das war der „Protest mit Fest“ der Pflegekräfte in Wolfsburg.

300 Pflegekräfte und Unterstützer kamen zum Protest mit Fest, mit dem auf den Notstand in der Pflege aufmerksam gemacht wurde. Breite Unterstützung dafür gab es aus der Wolfsburger Gesellschaft. Unterstützung gab es auch von Firmen wie zum Beispiel der Bäckerei Cadera, Bäckerei Leifert, Oliever Caffé, Hofbrauhaus Wolters, dem Schichtwechsel Shop und vielen mehr. Hier einige […]

Linke Kommualpolitiker*innen engagieren sich für mehr Frauen in den Parlamenten.

Mehrere Kommunalpolitiker*innen unserer Partei nehmen Teil am Mentoringprogramm „Frau. Macht. Demokratie“ und kamen zur Auftaktveranstaltung am 30.08.2019 ins Haus der Regionen in Hannover. Das Programm hat zum Ziel, dass sich verstärkt Frauen in politischen Gremien engagieren. Bei den letzten Kommunalwahlen wurden gerade mal 23,5 Prozent Frauen in die Kommunalparlamente gewählt.  Bei der Auftaktveranstaltung waren Mitglieder […]

DIE LINKE mit dem Team Colors United zum zweiten mal beim Streetkick für Vielfalt dabei.

Am 24. August 2019 fand der Streetkick für Vielfalt zum zweiten mal statt. 2018 entschied man sich als Ausrichtungsort für den ZOB in Wolfsburg. In diesem Jahr wurde das Turnier auf dem Hugo-Bork-Platz ausgerichtet. Eine gute Entscheidung, da die Resonanz noch größer war – und positiv. DIE LINKE trat mit dem Team Colors United zum zweiten mal […]

Ratsfraktion freut sich über Urban Garden im Stormhof

Urban Gardening in Wolfsburg voranzutreiben, war und ist eines der politischen Ziele der Fraktion Linke und Piraten im Rat der Stadt Wolfsburg. 2018 fragte die Fraktion im Bauausschuss die Verwaltung, ob es möglich sei, öffentliche Flächen für Urban-Gardening-Projekte auszuweisen. Damals verneinte dies die Verwaltung, mit der Begründung, dass wildes Gärtnern in der Stadt nicht erlaubt […]

Ratsherr Zimmermann beteiligt sich an der Aktion des Bündnis Klima-Kommune: Stadtradeln 2019. Jetzt selbst anmelden!

Das STADTRADELN beginnt in Wolfsburg am 26. August und endet am 15. September 2019. STADTRADELN ist eine nach Nürnberger Vorbild weiterentwickelte Kampagne des Klima-Bündnis, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas, dem rund 1.700 Mitglieder in 26 Ländern Europas angehören.Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren, […]

Wir waren dabei: Talk des Stadtjugendring zur Europawahl 2019.

Wir wollen junge Menschen zur Teilnahme an der EU-Wahl motivieren! Für uns war es daher selbstverständlich an der Diskussion des Stadtjugendring, am 9. Mai im Haus der Jugend, teilzunehmen, an dem wir mit jungen Menschen aus der Jugendverbandsarbeit über Europa ins Gespräch kamen. Uns war wichtig deutlich zu machen, dass nur ein soziales Europa Frieden […]

Gelbwestenvortrag von Sebastian Chwala im CoWorking Space Schiller 40

Inhaltlicher Bericht zur Veranstaltung: Es verwundert es nicht, dass hohe Motivationen innerhalb französischer Regierungs- und Lobbyistenkreise bestehen, die Aufbegehrenden kriminalisieren zu wollen. Neben Prozessen im Schnellverfahren mit absurd hohen verhängten Strafen, erwartet die Menschen, die samstags auf die Straße gehen, ein enthemmter Polizeiapparat, dem kein Grad der körperlichen Gewaltanwendung zu extrem ist. Dass noch kein […]

Wir unterstützten den Friday for Future in Wolfsburg.

1000 Schülerinnen und Schüler waren zum Friday for Future, am 15. März 2019, zum Wolfsburger Hauptbahnhof gekommen. Die Organisatoren des Jugendbündnisses hatten zuvor mit 300 Teilnehmenden gerechnet. Auch wir waren dabei und haben uns aus 2 Gründen mit dem Schulstreik für Klimaschutz solidarisiert. Erstens finden wir es richtig, dass sich junge Menschen politisch beteiligen und […]

Es fehlt an Personal im Rathaus. Oberbürgermeister Mohrs musste sich bekennen.

Kommentar von Bastian Zimmermann: Oberbürgermeister Klaus Mohrs hat im Finanzausschuss, am 28.02.2019, zugeben, dass beim Rathauspersonal benötigte Stellen zwar eingeplant aber bewusst nicht besetzt werden, da sich so Einsparungen realisieren lassen. Eine andere Aussage hätte er gegenüber der stellvertretenden Personalratsvorsitzenden Christiane Kaufmann auch nicht mehr rechtfertigen können, da sie von deutlicher und lang bekannter Überbelastung, besonders in […]